Reise nur mit kleinem Gepäck - ist das tatsächlich wirklichkeitsnah?

Die Reise mit vielen Koffer voller Kleidungsstücken kann etwas ermüdend sein – sie wiegen viel, wir müssen ständig darauf aufpassen, ob sie da stehen usw. Je kleiner unser Rucksack ist, desto spaβvoller die Reise ist - das ist selbstverständlich. Deswegen ist die Reise ohne Ballast heutzutage immer öfter gewählt. Warum ist es so und wie sollen wir unseres Handgepäck auf so eine Art und Weise einpacken?
Wenn wir z.B. einen kleinen Flug nach Warszawa planen, brauchen wir am meisten kein großes Gepäck, aber was können wir machen, wenn wir eine längere Reise machen wollen? Trotz allen Anscheins ist diese Situation ziemlich gleich. Manchmal sind wir einfach damit nich einverstanden, dass wir nicht so viele Kleidungsstücken in der Tat
Stadt
Prepared by: Janos Korom Dr.
Oryginal: http://www.flickr.com
gebrauchen, die Rest dagegen bildet nur ein Erschwärnis. Als wir uns schon auf ein kleines Gepäck entschieden, müssen wir nächste Entscheidung treffen – gebrauchen wir Ein Trolley oder ein Rucksach? Die Trolley scheinen viel bequemer und griffiger zu sein – sie haben drehbare Rollen und einen ausziehbaren Griff.

Wenn du gerade günstige Angebote finden willst, schau dir das Portal an. Ohne Zweifel gibt es da etwas, das deine Interesse erwecken kann, sodass du mit dem Kauf ganz zufrieden bist.

Sie sind aber nicht bessere Alternative als Handgepäck, weil sie sehr schwer sind. Der Rucksack dagegen wiegt vielmehr weniger – deshalb können wir mehr Gegenstände packen. Wir müssen aber dieses Gepack auf dem Rücken tragen, was sehr beschwerlich ist. Diese Möglichkeit wird jedoch häufiger gewählt, weil der Rucksack platzsparender ist. Wenn wir optionell Kompressionsbeutel verwenden, dann können wir das Volumen der Gegenstände noch verringern.

Ein Flug nach Warszawa ist eigentlich ein Kurzflug und das bietet uns noch eine Möglichkeit an – wir können unsere Hosen und Jacken als Staufläche anwenden. Einige Klamotten können wir einfach ankleiden, kleinere Dinge dagegen in die Taschen stecken. Besonders die dicken Klamotten oder Jacken gehören dazu – da bleibt viel Platz in dem Koffer.
Stadt
Prepared by: Ben Nolan
Oryginal: http://www.flickr.com
Diese Möglichkeit ist so oft bevorzugt, dass man schon spezielle Jacke projektiert, die besonders viele Taschen hat und die bis zu 5 kg Kleidungsstücken und kleine Dinge behalten kann . Eine interessante Möglichkeit bieten auch die Duty Free Artikel, weil sie von dem Handgepäcksnormen ausgenommen sind. Wir können dann etwas dort einholen und es ins Flugzeug mitnehmen, außer der Handgepäck.



Es unterliegt keinem Zweifel, dass das Reisen ohne Koffer vielmehr angenehmer ist und gibt uns die Möglichkeit, eine idyllische, stresslose Reise zu genießen (klicken). Und darum handelt es sich tatsächlich beim Reisen – wir sollen uns antspannen und sich einfach amüsieren, ohne darüber zu denken, was mit unserem Koffer passiert.

Posted by Administrator on 2016-06-22 10:21:33
Tags: Reisen, Reise, Rücken